campussursee_sportarena_schwimmschule

SCHWIMMSCHULE

Hier macht Schwimm­spass Schu­le! Von den ers­ten Schwimm­ver­su­chen über den kor­rek­ten Bein­schlag bis hin zum Er­ler­nen der idea­len Atem­tech­nik: an der Cam­pus Sur­see Schwimm­schu­le sind die kleins­ten See­pferd­chen ge­nau­so gut auf­ge­ho­ben wie die jüngs­ten Schwimm­stars.

Erwachsene beim Rückenschwimmen
Schwimmtraining für Jugendliche in der CAMPUS SURSEE Sportarena.
CAMPUS_SURSEE-Sportarena-Kind-Schwimmschule
Babyschwimmen

An­ge­bot Schwimm­schu­le

Das zeigt auch das brei­te An­ge­bot un­se­rer Schwimm­schu­le mit Baby- und Klein­kin­der­schwim­men, Kin­der­kur­sen, Lek­tio­nen für Schul­klas­sen und vie­lem mehr. Na­tür­lich unter der pro­fes­sio­nel­len Lei­tung von un­se­ren er­fah­re­nen In­struk­to­ren.

Fol­gen Sie die­sem Link und sehen Sie im kur­z­en Film, wie sich ein Be­such der Schwimm­schu­le ge­stal­tet:

Tu­to­ri­al Schwimm­schu­le

Üb­ri­gens: Bei vor­han­de­ner Zu­satz­ver­si­che­rung be­tei­ligt sich die SWICA an den Kurs­kos­ten der Schwimm­kur­se.

Un­ter­richts­kon­zept

Un­se­re Kurse ba­sie­ren auf dem Kon­zept des Schwei­ze­ri­schen Schwimm­ver­ban­des Swiss Aqua­tics, wel­ches zehn Le­vels bein­hal­tet. Als zu­sätz­li­ches An­ge­bot bie­ten wir das Level X an, wel­ches sich an Kin­der rich­tet, die auf den ge­lern­ten Tech­ni­ken auf­bau­en und diese ver­fei­nern wol­len.

Die Schwimm­schu­le der Spor­ta­re­na hat die of­fi­zi­el­le Qua­li­täts­li­zenz von Swiss Aqua­tics und er­füllt die stren­gen Kri­te­ri­en des Schwimm­ver­bands (z.B. Un­ter­richts­me­tho­dik, Si­cher­heits­kon­zept, Ethik-Char­ta, Kids-Coach-Aus­bil­dun­gen aller Kurs­lei­terIn­nen).

Qualitätslizenz

Um das rich­ti­ge Kurs­le­vel zu wäh­len, ist eine in­di­vi­du­el­le Ein­stu­fung mög­lich:

MEHR

Sind Sie un­si­cher be­züg­lich pas­sen­der Ein­stu­fung Ihres Kin­des? Wir bie­ten ein kos­ten­lo­ses Vor­schwim­men an. Um einen in­di­vi­du­el­len Ter­min aus­zu­ma­chen mel­den Sie sich bitte per E-Mail an spor­ta­rena@­cam­pus-sur­see.ch oder Te­le­fon 041 926 28 28.

Qualitätslizenz Swiss Aquatics_2022 Bobby

In­ten­siv-Schwimm­kur­se Som­mer­fe­ri­en 2021

Möch­te Ihr Kind schwim­men ler­nen? Oder das nächs­te Schwimm­le­vel ab­sch­lies­sen?
In den Som­mer­fe­ri­en bie­ten wir ab dem 12. Juli 2021 In­ten­siv-Kurse für Kin­der an. 

MEHR

In­ner­halb von 7 Lek­tio­nen, auf­ge­teilt auf 2 Wo­chen, schlies­sen die Kin­der ein kom­plet­tes Level ab. Wir bie­ten Level 1 bis 10 und Level X an.
Als Be­loh­nung für den be­stan­de­nen Kurs er­hal­ten sie das Level-Ab­zei­chen. Die In­ten­siv-Kurse bie­ten wir vom 12. bis 21. Juli 2021 an.

In der ers­ten Woche fin­den die Lek­tio­nen je­weils von Mon­tag bis Don­ners­tag statt. In der zwei­ten Woche von Mon­tag bis Mitt­woch.

Wei­te­re Infos und An­mel­dung in un­se­rem Shop.

Kin­der­schwimm­kur­se

MEHR

Level 1

Kursinhalte

Ziele:

1. Autonomie: sicherer Einstieg ins Wasser und Ausstieg aus dem Wasser

2. Atmen und orientieren: sichtbar unter Wasser ausatmen. Augen auf (Augenlidschlussreflex)!

Die Kinder können vollständig unter Wasser tauchen, dabei wird der Augenlidschlussreflex (= Augen bleiben entspannt unter Wasser offen) unter Kontrolle gebracht.

3. Schweben: in waagrechter Position am Rücken während mindestens fünf Sekunden schweben (Kopfstellreflex)

Der Kopfstellreflex wird unter Kontrolle gebracht (= damit der Kopf im Wasser nicht mehr aufgerichtet und somit das Schweben auf dem Wasser ermöglicht wird).

4. Sicherer Sprung ins Wasser

Voraussetzungen

4 - 7 Jahre alt



Level 2

Kursinhalte

Ziele:
1. Gleiten in Rückenlage ohne Beinbewegung für mindestens fünf Sekunden

2. Wechselbeinschlag in Rückenlage für mindestens fünf Sekunden

Die Kinder können sich in Rückenlage mindestens für fünf Sekunden ausschliesslich mit Wechselbeinschlag fortbewegen und erlangen somit die erste Selbstrettungskompetenz.

Daneben wird der Rücken-Arm Zyklus vor allem an Land geübt, damit darauf aufbauend im Level-3 die Gesamtbewegung des Rückenschwimmens erlernt werden kann.

3. Gestreckter Sprung ins Wasser mit angelegten Armen und vollständig Unter-Wasser-Tauchen  

4. Freier Sprung ins Wasser, auftauchen und selbständig zurück zum Beckenrand schwimmen 

Voraussetzungen

4 - 7 Jahre alt

Level 1 bzw. die Augen können unter Wasser offenbleiben und das Schweben in waagerechter Position ist für 5 Sekunden ausführbar.



Level 3

Kursinhalte

Ziele:

1. 10m Wechselbeinschlag in Rückenlage (Arme angelegt und versetzt)

Die Kinder können sich sowohl mit angelegten Armen wie auch mit versetzter Armhaltung in Rückenlage mit Wechselbeinschlag fortbewegen.

2. Drei bis vier Zyklen Rücken

Die Kinder können in einer guten Wasserlage drei bis vier Zyklen Rücken schwimmen. Dabei ist es wichtig, dass der Kopf in der Verlängerung der Wirbelsäule ist (Kopfstellreflex). Selbstrettungskompetenz für Anfänger.

3. Sprung ins Wasser, vollständiges Unter-Wasser Tauchen und passives Auftauchen

Voraussetzungen

5 - 8 Jahre alt

Level 2 bzw. das Schweben in waagerechter Position, als auch der Wechselbeinschlag in Rückenlage, ist für 5 Sekunden ausführbar.



Level 4

Kursinhalte

Ziele:

1. 10m Rücken

Die Kinder können in einer guten Wasserlage 10 Meter Rücken schwimmen. Dabei ist es wichtig das die gestreckten Arme schulterbreit mit dem kleinen Finger eintauchen.

2. Drei Zyklen Crawl ohne Seitatmung

Die Kinder können drei Zyklen Crawl schwimmen. Der Kopf bleibt dabei in der Verlängerung der Wirbelsäule. Die Arme werden gestreckt im Wechselzug über Wasser nach vorne geführt. Die Einatmung wird noch nicht berücksichtigt.

3. Sprungvariationen

Voraussetzungen

5 - 8 Jahre alt

Level 3 bzw. Wechselbeinschlag in Rückenlage + drei bis vier Zyklen Rücken sowie Sprung ins Wasser mit vollständigem Unter-Wasser Tauchen.




Level 5

Kursinhalte

Ziele:

1. Sechs Zyklen Crawl

Die Kinder können bis zu sechs Zyklen Crawl schwimmen. Der Kopf bleibt dabei in der Verlängerung der Wirbelsäule. Die Arme werden gestreckt im Wechselzug nach vorne geführt.

2. 15 bis 20m Rücken

Die Kinder können in einer guten Wasserlage 15 bis 20 Meter Rücken schwimmen. Dabei ist wichtig, dass die gestreckten Arme kontinuierlich rotieren und schulterbreit mit dem kleinen Finger eintauchen.

3. Kopfsprung aus einer sitzenden oder hockenden Position

Die Kinder können aus einer sitzenden oder hockenden Position mit den Armen in Hochhalteposition und mit den Fingerspitzen voran ins Wasser eintauchen (Seehundköpfler).

Voraussetzungen

5 - 9 Jahre alt

Level 4 bzw. 10 Meter Rückenschwimmen sowie Sprung ins Wasser mit vollständigem Unter-Wasser Tauchen.



Level 6

Kursinhalte

Ziele:

1. 25m Rücken mit Start

Die Kinder können 25m Rücken schwimmen. Dabei ist es wichtig, dass die gestreckten Arme kontinuierlich rotieren und schulterbreit und mit dem kleinen Finger voran ins Wasser eintauchen. Der Start erfolgt mit Abstoss in Rückenlage im Wasser.

2. 15 bis 20m Crawl mit Atmung und Kopfsprung

3. Kopfsprung mit anschliessender Unterwasserphase (in Streamline-Position gleiten und anschliessender Beinschlag)

Die Kinder können aus einer stehenden Position mit den Fingerspitzen voran ins Wasser eintauchen.

Voraussetzungen

5 - 9 Jahre alt

Level 5 bzw. 15 bis 20m Rückenschwimmen / Crawl ohne Atmung / Kopfsprung aus sitzender Position.



Level 7

Kursinhalte

1. 25m Crawl mit Startsprung

2. 15m Delfinbewegung

Die Kinder können über 15m eine Wellenbewegung ausführen, die Arme sind dabei angelegt.

3. Sechs Brust-Beinschläge mit Atmung

Die Kinder können in Bauchlage sechs Brust-Beinschläge mit eingebauter Atmung ausführen.

Voraussetzungen

6 - 9 Jahre alt

Level 6 bzw. 25m Rücken / Crawl mit Atmung / Kopfsprung.




Level 8

Kursinhalte

Ziele:

1. 25 bis 50m Rücken mit Start

2. Sechs Zyklen Brust

Die Kinder können sechs Zyklen Brust schwimmen mit Gleiten, die einzelnen Phasen werden zusammengeschoben.

3. Delfin-Vorbereitung

4. Vertiefung Crawl & Rücken

Voraussetzungen

6 - 10 Jahre alt

Level 7 bzw. 25m Rücken / 25m Crawl  / Kopfsprung.



Level 9

Kursinhalte

Ziele:

1. 15m Delfin einarmig

Die Kinder können 15 Meter Delfin mit einem Arm schwimmen, der passive Arm befindet sich in Hochhalteposition. Dabei ist es wichtig, dass der Rhythmus von zwei Beinschlägen pro Armzug eingehalten wird.

2. 15m Brust mit Gleitphase am Ende jedes Zyklus

3. Vertiefung Crawl & Rücken

Voraussetzungen

7 - 11 Jahre alt

Level 8 bzw. 25-50m Rücken / 25m Crawl  / Sechs Zyklen Brust / Delfinwelle / Kopfsprung.



Level 10

Kursinhalte

Ziele:

1. 15m Delfin

Die Kinder können Delfin mit korrekter Arm-Bein-Koordination.

2. 25m Brust

3. 50m Rücken mit Start

4. 50m Crawl mit Startsprung


Voraussetzungen

7 - 12 Jahre

Level 9 bzw. Rücken / Crawl  / Brust / Delfin einarmig/ Kopfsprung.



Level X

Kursinhalte

Ziele:

Aufbauend auf den zehn Levels der Schwimmschule wird die Technik aller vier Schwimmstile (Delfin, Rücken, Brust & Crawl) sowie die Wende- und Starttechnik weiter gefestigt und verfeinert.


Voraussetzungen

9 - 14 Jahre

Abgeschlossenes Level 10 der Schwimmschule



Synchronschwimmen Anfänger

Kursinhalte

Synchronschwimmen oder Artistic Swimming ist eine Sportart, die sich aus Schwimmen, Tanzen und Akrobatik zusammensetzt. Diese typische Teamsportart fördert die Kreativität, Koordination und Teamfähigkeit. 

Ziele des Kurses:

Das Ziel des Anfängerkurses ist es, den Kindern eine Grundbasis im Synchronschwimmen beizubringen. Sie lernen die verschiedene Paddeltechniken (Kopfwärts-, Fusswärtspaddeln und Supportscull) und können sich 15 Sekunden mit Wasserstampfen über Wasser halten.

Voraussetzungen

Abgeschlossenes Level 6

Kinder im Alter von 6-10 Jahre

25m Rückenschwimmen resp. 15-20m Crawlschwimmen als wirklich wichtige Voraussetzung, ansonsten kann der Kurs nicht absolviert werden. 



Synchronschwimmen Fortgeschrittene

Kursinhalte

Synchronschwimmen oder Artistic Swimming ist eine Sportart, die sich aus Schwimmen, Tanzen und Akrobatik zusammensetzt. Diese typische Teamsportart fördert die Kreativität, Koordination und Teamfähigkeit. 

Ziele des Kurses:

Die Kinder erlernen eine Kür mit Musik zu schwimmen mit Elementen Über- als auch Unterwasser. Des Weiteren werden Pflichtfiguren von Artistic Swimming erlernt, sowie sich Unterwasser zu orientieren und sich frei zu bewegen. Grundlagen von Ballet und Stretching.

Voraussetzungen

Abgeschlossener Schwimmkurs Level 8

Abgeschlossener Synchro-Anfänger Kurs von Vorteil

Kann 50 m am Stück schwimmen

Kann Unterwasser 10 m Streckentauchen


Baby- und Klein­kin­der­schwim­men

MEHR

Eltern-Kind-Kurs

Baby 4 - 8 Monate

Kursinhalte

Übungen und Spiele für sanfte Wassergewöhnung. Für Babies bedeutet Wasser etwas Vertrautes durch die pränatalen Erfahrungen im Mutterbauch. Sie geniessen die Zweisamkeit mit dem Elternteil. Die Körpernähe vertieft den Eltern-Kind-Kontakt. Die Erwachsenen erlernen verschiedene Haltegriffe in der Positionierung der Kleinen. Lieder und Spiele umranden das Erkunden des Wassers. Bei den Übungen greifen Babies gezielt nach Gegenständen und erkunden sie mit dem Mund. Kernelemente von Bewegungen werden aufgebaut. Die Kurse finden im 32 - 34 °C warmen Wasser statt.




Baby 9 - 13 Monate

Kursinhalte

Komplexere Zusammenhänge werden vom Kind erkannt. Ursache und Wirkung führen zum Verständnis von Geräuschentwicklungen. Visuelles Erkunden geht mit dem Abtasten mit Mund und Zunge einher. Die Atemmechanik wird angeregt. Die biologischen Funktionen der Skelettmuskulatur und des Gleichgewichts werden entwickelt. Auch hier umranden Lieder und Spiele die Übungsabläufe, in denen bereits auch die Neugier der Kleinen vielfältig geweckt wird. Kernelemente von Bewegungen werden weiterentwickelt. Die Kurse finden im 32 - 34 °C warmen Wasser statt.



Baby 14 - 20 Monate

Kursinhalte

Vielfältige Spiele (wie zum Beispiel bauen, suchen, verstecken) führen die Kinder zu immer neueren emotionalen und motorischen Fortschritten. Auch hier umranden Lieder und Spiele die Übungsabläufe, bei denen auch die Atemtechnik eine bedeutende Rolle für den Aufenthalt im Wasser bekommt. Die Kurse finden im 32 - 34 °C warmen Wasser statt.



Kleinkind I (El-Ki-Kurs)

Kursinhalte

Die Übungen beinhalten bereits Kernelemente von Schwimmbewegungen und vom Tauchen. Die Atemtechnik und das Luftanhalten werden weitergeschult. Kontrastreiche Spiele fördern die intellektuelle Entwicklung weiter. Die erlangten motorischen Fähigkeiten verfeinern die Bewegungskontrolle.

Voraussetzungen

21 - 30 Monate

Im Kurs Kleinkind I ist es Pflicht, dass ein Elternteil oder eine andere Vertrauensperson mit sicherer Schwimmkompetenz als Unterstützung aktiv am Kurs teilnimmt. Die Kurse finden im 32 - 34 °C warmen Wasser statt.




Kleinkind II (El-Ki-Kurs)

Kursinhalte

Häufig haben Kleinkinder noch ein niedriges motorisches Level und auch ihre Körperproportionen lassen nicht die Haltungen (Streckungen) zu, welche die ideale Wasserlage und somit die Selbsterfahrung des Auftriebs zum Schweben ermöglichen.

Ziele:
- sanfter Abbau von Ängsten des Kindes
- Gewöhnung an das Element Wasser (Temperatur, Wasserdruck, Augen, Nase, Mund, Ohren)
- Vermittlung von Skills an die Eltern zum selber üben mit dem Kind
- Hinführung mit Hilfe der Eltern an die Schwebeposition auf dem Rücken

Voraussetzungen

31 - 52 Monate

Im Kurs Kleinkind II ist es Pflicht, dass ein Elternteil oder eine andere Vertrauensperson mit sicherer Schwimmkompetenz als Unterstützung aktiv am Kurs teilnimmt. Die Kurse finden im 32 - 34 °C warmen Wasser statt.


In­di­vi­du­al-Lek­tio­nen für Ju­gend­li­che und Kin­der

MEHR

Als Einzel-Lektionen buchbare Kurseinheiten mit Lerninhalt nach Wunsch.

Individual-Lektionen für Jugendliche und Kinder

Kursinhalte

Individual-Lektion für Jugendliche (13 - 17 Jahre)

CHF 110 pro 60 Minuten

CHF 90 pro 60 Minuten und Person bei zwei Jugendlichen


Individual-Lektion für Kinder (4 - 12 Jahre)

CHF 70 pro 45 Minuten

CHF 55 pro 45 Minuten und Person bei zwei Kindern 


Für weitere Informationen und Terminvereinbarungen melden Sie sich bitte via E-Mail sportarena@campus-sursee.ch

In­di­vi­du­al-Trai­ning für Ju­gend­li­che und Kin­der

MEHR

Als Einzel-Lektionen buchbare Kurseinheiten für Sportschwimmer mit gemeinsam erarbeitetem Trainingsplan.

Individual-Training für Jugendliche und Kinder

Kursinhalte

Individual-Training für Jugendliche (13 - 17 Jahre)

CHF 110 pro 60 Minuten
CHF 90 pro 60 Minuten und Person bei zwei Jugendlichen

CHF 165 pro 90 Minuten
CHF 135 pro 90 Minuten und Person bei zwei Jugendlichen

CHF 220 pro 120 Minuten
CHF 180 pro 120 Minuten und Person bei zwei Jugendlichen


Individual-Training für Kinder (4 - 12 Jahre)

CHF 80 pro 60 Minuten
CHF 60 pro 60 Minuten und Person bei zwei bis drei Kindern

CHF 120 pro 90 Minuten
CHF 90 pro 90 Minuten und Person bei zwei bis drei Kindern

CHF 160 pro 120 Minuten
CHF 120 pro 120 Minuten und Person bei zwei bis drei Kindern


Für weitere Informationen und Terminvereinbarungen melden Sie sich bitte via E-Mail sportarena@campus-sursee.ch

Richard Barth

Für den Un­ter­richt ist der re­nom­mier­te Schwimm­leh­rer Richard Barth ver­ant­wort­lich.

MEHR

Richard Barth war zu­nächst für meh­re­re Jahre als Nach­wuchs­trai­ner in Wels und Graz (Ös­ter­reich) tätig und ar­bei­te­te zu­letzt als Chef­trai­ner im Swim Team Lu­cer­ne. Seit Be­ginn der Schwimm­sai­son 2019/20 trai­niert der ge­bür­ti­ge Ös­ter­rei­cher eine vier­köp­fi­ge Elite Trai­nings­grup­pe am CAMPUS SURSEE und un­ter­stützt das
Trai­ner­team des Schwimm­klub Bern. Er hat die Aus­bil­dung zum «staat­lich ge­prüf­ten Trai­ner» in Ös­ter­reich ab­ge­schlos­sen und be­sitzt die Be­ruf­s­trai­ne­r­aus­bil­dung (Sil­ber) von Swiss Swim­ming.

Cam­pus Ducks - un­se­re Kids­li­ga

Hat Ihr Kind Level 10 er­reicht und will wei­ter trai­nie­ren? Oder haben un­se­re Schwimm­leh­rer ein be­son­ders ta­len­tier­tes Kind ent­deckt? Dann gibt es die Mög­lich­keit der "Cam­pus Ducks".

MEHR

Die Kids­li­ga-Grup­pe ("Cam­pus-Ducks") stellt das Bin­de­glied zwi­schen Schwimm­schu­le und Wett­kampfs­port dar. Die Kids sind ge­mä­ss Vor­ga­be des Schwei­ze­ri­schen Schwimm­ver­bands 10 Jahre alt oder jün­ger. 

Das Trai­nings­an­ge­bot um­fasst vier Ein­hei­ten zu je 1 1/4 h pro Woche, wobei min­des­tens zwei Ein­hei­ten be­sucht wer­den müs­sen. Die ein­zel­nen Etap­pen sind ein­fach, spie­le­risch und ab­wechs­lungs­reich auf­ge­baut. Der CAMPUS SURSEE und das Swim Team Lu­cer­ne tei­len sich die Lei­tung der Trai­nings­ein­hei­ten der ''Cam­pus-Ducks'' un­ter­ein­an­der auf. 

Als Ziel setzt sich die Kids­li­ga, mög­lichst viele junge Schwim­merIn­nen für das Wett­kampf­schwim­men zu be­geis­tern sowie die Freu­de am Wett­kampf zu för­dern. Jähr­lich fin­den drei bis vier na­tio­na­le Aus­bil­dungs­wett­kämp­fe statt.

Für die Teil­nah­me an den Kids­li­ga-Wett­kämp­fen braucht jedes Kind die Li­zenz eines Clubs. Der CAMPUS SURSEE ist des­halb eine Ko­ope­ra­ti­on mit dem Swim Team Lu­cer­ne in die­sem Be­reich ein­ge­gan­gen. 

Campus Ducks
Diese Jungs schwimmen gerne bei Adam
Kurse
für
Erwachsene

Feed­back

Das sagen un­se­re Kun­den:

"Die Schwimm­schu­le ist kom­pe­tent und bringt die Kids wei­ter. Die Spor­ta­re­na ist top ein­ge­rich­tet und bringt die bes­ten Voraus­set­zun­gen mit."
Clau­dia Bühl­mann, 16.06.2021

"Die Schwimm­schu­le in der Spor­ta­re­na ist sehr gut or­ga­ni­siert, hat tolle Schwimm­leh­rer*in­nen und die Kin­der ler­nen einen sau­be­ren Schwimm­stil. Wir sind sehr zu­frie­den."
Esther Wal­ker-Areg­ger, 24.06.2021

"Ab­so­lut die beste Schwimm­schu­le für Kin­der! Sie ler­nen sehr viel und schnell! Kann ich jedem emp­feh­len!"
Na­di­ne dos San­tos, 15.06.2021

MEHR

"Über­zei­gen­des Kon­zept mit kom­pe­tenten Schwimm­leh­rern/-innen. Man sieht rasch Fort­schrit­te und un­se­ren Kids ma­chen die Kurse Spass!"
Car­men Fro­e­schl, 08.07.2020

"Die Fort­schrit­te sind er­staun­lich und mein 5-jäh­ri­ger Sohn geht un­heim­lich gerne in den Kurs."
Be­lin­da Stein­mann, 01.07.2020

"Um­ge­bung ist sehr schön. Die Leute sind sehr freund­lich und hilfs­be­reit. Die Leh­re­rin ist sehr pro­fes­sio­nell. Mein Kind mag den Schwimm­kurs hier sehr."
Xiao­jie Wang, 01.07.2020

"Die Fort­schrit­te nach jedem Schwimm­kurs waren enorm. Es macht uns als El­tern stolz, das ei­ge­ne Kind im Was­ser zu sehen, wie es Spass, Ver­trau­en und den nö­ti­gen Re­spekt vor dem Was­ser hat. Wir wer­den ihn gerne für den Fol­ge­kurs an­mel­den."
Fa­mi­lie Reng­gli, 01.07.2020

"Die Schwimm­schu­le ist sehr pro­fes­sio­nell. Es wird dar­auf ge­ach­tet, dass die Kin­der mit­ma­chen. Wir waren sehr zu­frie­den mit dem Kurs."
De­bo­rah Riehl, 23.06.2019

"Die Kom­bi­na­ti­on von kom­pe­tenten Schwimm­leh­rern und klei­ner Grup­pen­grös­se ist super für schwimm­be­geis­ter­te Kin­der."
Bert Manz­ke, 20.06.2019

"Eine pro­fes­sio­nel­le Schwimm­schu­le, die den Kin­dern mit einer herz­li­chen Art das Schwim­men bei­bringt."
Nadia Duss, 18.06.2019

"Ob­wohl un­se­re Toch­ter an­fangs skep­tisch war, freut sie sich in­zwi­schen jede Woche auf den Un­ter­richt. Die Leh­rer sind sehr nett, haben eine klare Linie und sind pro­fes­sio­nell."
Anna Eckert, 17.06.2019

"Die Kin­der füh­len sich hier wohl!"
Urs Ma­this, 25.01.2019

"Mit Freu­de am Schwim­men­ler­nen ma­chen die Klei­nen die gröss­ten Fort­schrit­te. Danke Adam, Mo­ni­ka und Ma­xi­mi­li­an für die tolle Un­ter­stüt­zung."
An­drea Meier-Mül­ler, 24.01.2019

"Ich finde es ge­ni­al, wie pro­fes­sio­nell die Kin­der un­ter­rich­tet wer­den und wie schnell mein Sohn das Schwim­men ge­lernt hat. Auch be­son­de­re Kin­der dür­fen hier schwim­men ler­nen."
Bar­ba­ra Pre­vost, 19.01.2019

"Die Schwimm­leh­rer sind sehr kom­pe­tent. Sie mo­ti­vie­ren die Kin­der und zei­gen viel Ein­satz."
Ruedi Gub­ler, 18.01.2019

"Ich bin sehr über­zeugt vom Kon­zept der Schwimm­schu­le - die Selbstret­tungs­kom­pe­tenz ist be­reits jetzt ge­ge­ben, was uns als El­tern sehr er­leich­tert. Adam Tho­rocz­kay hat ein brei­tes Wis­sen und dass die­ses von ihm und sei­nem Team fo­kus­siert, aber mit viel Freu­de ver­mit­telt wird, über­zeugt mich - und un­se­re Kin­der :-)"
San­dra Küt­tel, 08.11.2018

"Ef­fi­zi­en­tes 10 Stu­fen Sys­tem mit sehr gutem Auf­bau zum Schwim­men ler­nen. In den Kur­sen wird ef­fi­zi­ent ge­ar­bei­tet und dar­auf ge­ach­tet, dass die Kin­der gut mit­ar­bei­ten."
Bert Manz­ke, 21.10.2018

"Un­se­re Toch­ter hat die Was­ser­scheu­heit kom­plett ver­lo­ren durch die Top-Schwimm­leh­rer!"
De­bo­rah Mo­rel­lo, 11.10.2018

Pools & In­fra­struk­tur

Er­le­ben Sie den Mehr­wert und Kom­fort un­se­rer top­mo­der­nen In­fra­struk­tur. Für Ihre Si­cher­heit ver­fü­gen so­wohl der 50 Meter Olym­pic Pool wie auch der 25 Meter Semi-Olym­pic Pool über ein Er­trin­ken­den-Er­ken­nungs­sys­tem.

Vir­tu­el­les Pro­be­schwim­men über 50 Meter

MEHR
  • // 50 Meter Olym­pic Pool
    • Ver­schieb­ba­re Start­brücke
    • Hub­bo­den 25 m x 12.5 m
    • Er­trin­ken­den-Er­ken­nungs­sys­tem
  • // Tri­bü­ne mit 700 Sitz­plät­zen
  • // 25 Meter Semi-Olym­pic Pool
    • Künst­li­che Wel­len­er­zeu­gung
    • Kran­bahn an Decke zum Ein­brin­gen von Tauch­ob­jek­ten
    • Er­trin­ken­den-Er­ken­nungs­sys­tem
  • // Relax Pool (32-34 °C)
  • // Kids Pool (32-34 °C) mit Was­se­rat­trak­tio­nen und Rut­sche
  • // Spa
      • Sauna und Dampf­bad
      • Ru­he­raum
      • In­fra­rot-Schwe­be­lie­gen
      • be­heiz­ba­rer Ru­he­stein
      • Eis­raum
      • Er­leb­nis­du­schen
    • Über­sichts­plan

    An­rei­se

    Stand­ort: Lei­den­bergstras­se, 6208 Ober­kirch
    Park­plät­ze:
    Rund 1'100 kos­ten­pflich­ti­ge Park­plät­ze im Frei­en und im Park­haus ver­füg­bar. Für Spor­ta­re­na-Gäste emp­feh­len wir P3 (Sek­to­ren B und C).
    ÖV:
    Zug bis Sur­see, Post­au­to bis Hal­te­stel­le CAMPUS SURSEE. Für Grup­pen or­ga­ni­sie­ren wir gern einen Shutt­le-Dienst auf Vor­be­stel­lung.
    Zu Fuss:
    Spa­zier­weg (ca. 15 Mi­nu­ten) vom SBB Bahn­hof Sur­see.

    Ihre persönliche Ansprechpartnerin

    Christina Kaufmann

    Christina Kaufmann

    Teamleiterin Administration Sportarena
    T +41 41 926 28 28
    sportarena@campus-sursee.ch

    Kontaktformular

    Unsere Schwimmlehrpersonen

    CAMPUS-SURSEE-Sportarena-Richard-Barth-Schwimmlehrer

    Richard Barth

    Teamleiter Kurse und Ausbildung
    T +41 41 926 28 28
    sportarena@campus-sursee.ch

    Kontaktformular

    Magali Albisser

    Schwimmlehrerin

    Kontaktformular
    Judith Christen

    Judith Christen

    Schwimmlehrerin

    Kontaktformular
    Lucia Dettli

    Lucia Dettli

    Schwimmlehrerin

    Kontaktformular
    Nicole Huber

    Nicole Stürmlin

    Schwimmlehrerin

    Kontaktformular
    Monika Müller

    Monika Müller

    Schwimmlehrerin

    Kontaktformular
    Fabienne Reis

    Fabienne Reis

    Schwimmlehrerin

    Kontaktformular
    Natascha Sutter

    Natascha Sutter

    Schwimmlehrerin

    Kontaktformular

    Jeanette Winiger

    Schwimmlehrerin

    Kontaktformular